Flensburg. Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg haben im Rahmen der Umsetzung ihres Gesundheitsziels „Gesund aufwachsen“ zum zweiten Mal alle Kitas in Flensburg zur Teilnahme an dem Wettbewerb „Gesunder Spaß im Kita-Alltag“ eingeladen.

Im Zuge der Gesundheitsförderung an Kitas unterstützen die Gesundheitsdienste jährlich eine Projektidee der Kitas finanziell, wenn diese zur Erweiterung beziehungsweise der weiteren Verbesserung des Bewegungsangebots (z.B. Anschaffung bewegungsfördernder Spielgeräte), der gesunden Ernährung oder des Lernangebots in einem  gesundheitsförderlichen Sinne beiträgt.











Wenn durch das Projekt neue Vernetzungen mit anderen Akteuren vor Ort entstehen oder die Projektidee auch auf andere Kitas übertragbar ist, würde dies ebenfalls sehr begrüßt werden.

Mit einem einfach auszufüllenden Projektantrag konnten die Kitas am Wettbewerb teilnehmen.

Unter den Einsendern wurden durch die Lenkungsgruppe „Gesundheitsförderung“ (ein Gremium aus Politik, Universität, Krankenkasse und Stadtverwaltung) fünf Gewinner ermittelt, denen am 15. 12. 2016 im Gesundheitshaus ein Scheck über die jeweils beantragte Fördersumme überreicht wurde. Insgesamt standen 6000 € zur Verfügung.

Gewonnen haben folgende Projekte:

Diako Kita Kapernaum

Im Rahmen des Themas Ernährung wird zusammen mit den Kindern ein Hochbeet angelegt werden. Säen, pflanzen, pflegen ernten und gemeinsames Zubereiten sollen unter anderem die Wertschätzung von Lebensmitteln fördern.

Ev. Kita St. Gertrud

Um die Funktionen und den Aufbau des menschlichen Körpers zu verdeutlichen werden ein Körpermodell sowie entsprechende Literatur angeschafft. Die Kita kooperiert mit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ in Berlin.

Kita Sol-Lie

Die Erweiterung der Ausstattung des Motorikraums im Familienzentrum ermöglicht u.a. das Angebot eines Psychomotorikkurses für alle Kinder des Stadtteils im Familienzentrum.

Die kleinen Nordstädter, Waldgruppe

Eine schnell auf- und abzubauende Niedrig-Seil-Kletterlandschaft soll im Wald installiert werden. Diese steht dann auch anderen Einrichtungen zur Verfügung.

Adelby 1

Die Erneuerung und Erweiterung der Bewegungsbaustelle im Außengelände und im Hallenbereich soll die Sicherstellung der Bewegungsförderung ermöglichen. Die Kita kooperiert mit dem Therapiezentrum Mürwik und stellt die Anlage auch dem Flensburger Turnklub und dem TSB zur Verfügung.

Im Frühsommer 2017 werden alle Preisträger besucht, um die Umsetzung der Projekte in Augenschein zu nehmen. 2017 laden die Gesundheitsdienste die Kitas mit Ausnahme der Gewinner 2015/16 erneut zur Teilnahme an diesem Wettbewerb ein.

Quelle: Stadt Flensburg

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

Zirkus Charles Knie kommt – Europas Top-Zirkus zu Gast in Flensburg

Der in Monte Carlo im Jahre 2017 preisgekrönte Zirkus Charles Knie kommt zu einem Gastspie…