Um weitere Unterkunftsmöglichkeiten für Asylbewerber zu schaffen, beginnt die Stadt derzeit mit der Vorbereitung eines Grundstücks an der Kanzleistraße:

Hinter der Turnhalle des Bildungszentrums am Sandberg (ehemalige Schule am Campus) soll ein zweigeschossiges Gemeinschaftswohnhaus zur Unterbringung von bis zu 140 Personen errichtet werden.











Die Stadt möchte das Projekt gern der Nachbarschaft vorstellen und lädt daher zu einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, den 11.11.2015 um 19:00 Uhr in die Turnhalle des „Bildungszentrums am Sandberg“ (ehem. Schule am Campus), Schulze-Delitzsch-Straße 2, ein.

Oberbürgermeister Simon Faber, Fachbereichsleiterin Einwohnerservice und Willkommenskultur Uta Weinerdt-Höfer, Fachbereichsleiter Vermögen Michael Draeger und Mitarbeiterin des Einwanderungsbüros Nicole Ertzinger werden in die Thematik einführen und stehen für Fragen zur Verfügung.“

Die direkten Anwohner erhalten auch eine Einladung per Postwurfsendung.

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Region

Jetzt gleich kommentieren:

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

CDU Flensburg: Dem Hafen Planungssicherheit geben

Der Flensburger Hafen hat in den vergangenen Jahren viele Diskussionen über die eigene Zuk…