Für starke Behinderungen im Berufsverkehr sorgte am Donnerstagnachmittag gegen 15.45 Uhr ein brennender PKW auf der Osttangente. Das Fahrzeug war in Richtung Wees unterwegs und geriet aus bislang ungeklärter Ursache nahe Engelsby in Brand. Als die Insassen bemerkten, dass etwas mit ihrem Auto nicht stimmt, stoppten sie sofort am Fahrbahnrand und verließen den Wagen. Kurze Zeit später schlugen Flammen aus dem Motorraum des Renault.

Die Berufsfeuerwehr Flensburg rückte an um den Fahrzeugbrand zu löschen. Streifenwagen der Polizei sicherten die Einsatzstelle ab und sperrten die Osttangente vorübergehend voll. Der Verkehr wurde an der Kreuzung Nordstraße in Richtung Hafendamm abgeleitet. Zwischenzeitlich kam es zu einem kilometerlangen Rückstau. Nach Beendigung der Löscharbeiten konnte ein Fahrstreifen freigegeben werden. Der Renault musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.











Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Blaulicht-Report

31
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
16 Comment threads
15 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
26 Comment authors
Annelie BahlerLiv DettmannMichaela ArnoldMadlien ClausenMelanie Nielsen Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Katja Dietrich
Gast

Ani Chaoz

Ani Chaoz
Gast

Oh man ey

Ani Chaoz
Gast

Haben wir halt ne kleine rundfahrt gemacht

Katja Dietrich
Gast

Jetzt Weisst warun

Jennifer Schwarz
Gast

Mac Ho Hopeman 😮

Kornelia Przybyła
Gast

Lasse

Aino Munke
Gast

Mario

Ina Schicke
Gast

Tim Thoms

Kalle Fietz
Gast

Emin

Emin Ayadi
Gast

Abgebrannt

Bryan Schröder
Gast

Sandy Schulz

Cynthia Schulze
Gast

KC Anders

Liv Dettmann
Gast

🙋🏼 Ich war‘s und es tut mir leid für den Stau. Das Auto hat während der Fahrt angefangen zu brennen. Zum Glück war ich ohne meine Kinder unterwegs, der Schreck sitzt tief…
Ich möchte mich herzlich bei den Ersthelfern bedanken (Team-Tankwagen und noch ein netter Mann mit Feuerlöscher) und natürlich bei den supernetten Polizisten und Feuerwehrmännern. Autoschmiede Ringsberg kann ich bei so etwas auch sehr empfehlen!
Danke an alle ❤️

Eike Kristin Millrath
Gast

Wie gut, dass nicht mehr passiert ist!!!

Inga Hüneke
Gast

Puh!! Da hast du aber großes Glück gehabt. 😇

Maren Nane
Gast

Zum Glück ist dir nichts passiert 😇🍀

Katrin Kosian
Gast

Mit dir ist alles gut?

Marita Rädel
Gast

Gott sei Dank bist Du ok 🙏🏼

Claudia Maier
Gast

gott sei dank ist dir nix passiert 💖

ghghg
Gast
ghghg

Ich werde ab jetzt NUR NOCH zu Autoschmiede Ringsberg fahren!

Melanie Nielsen
Gast

Ohh Gott geht dir gut?

Annelie Bahler
Gast

Blech kann man ersetzen. Menschen nicht ! Alles gute und viel Glück weiterhin !😊

Jana Johannsen
Gast

Kurt Johannsen

Günther Diedrichsen
Gast

Es flossen doch viele Tränen .

Liv Dettmann
Gast

Tränen flossen nicht, dafür war der Schock zu groß

Janina Kühne
Gast

War das wirklich dein auto liv?

Mandy Scheffler
Gast

Alexandra Rosin

Madlien Clausen
Gast

Michael Clausen.

Michaela Arnold
Gast

Du nimmst aber auch alles mit.😞..Hauptsache dir ist nichts passiert!

Liv Dettmann
Gast

Vielen Dank ihr Lieben! Wie gesagt, zum Glück war ich allein im Auto, außer einem Totalschaden und einem riesen Schrecken ist mir nichts passiert. Ich weiß leider immer noch nicht, wer die lieben Herren mit Feuerlöscher waren…würde ich gerne ersetzen und mich bedanken!
Und die Autoschmiede Ringsberg unterstützt mich auch sehr in allen Angelegenheiten und das Team dort ist sehr engagiert und superlieb! Dankeschön ❤️
Nahne Lützen, sorry für den Feierabendstau🤓

Achtung Witz/Ironie…: ich richte dann mal ein Sammelkonto für den guten Zweck „Projekt: neuer fahrbarer Untersatz“ ein🤣… #alleinerziehendeMamavon4Kindern/UmschülerinSammeltFürEinNeuesAuto🙄🤣😂🙈

Liv Dettmann
Gast

Nüdschanix…

Auch interessant

Nach Steinwürfen auf die A7: Festnahme von zwei Tatverdächtigen

(ots) – Donnerstagabend (07.06.2018) wurden zwei Heranwachsende festgenommen, die im…