Mittwochnachmittag, 11.11.2015, gegen 15.50 Uhr, kam es im Bereich Burgplatz in Flensburg zu einer Verfolgungsfahrt. Beamte des 1. Polizeireviers Flensburg wollten einen silbernen Daimler kontrollieren, plötzlich stieg der Beifahrer aus und rannte davon.

Der 25jährige Mann konnte nach kurzer Flucht festgenommen werden. Gegen den polizeibekannten Flensburger bestand ein Haftbefehl, außerdem wurden bei ihm Cannabis und Ecstasypillen gefunden.











Der Fahrer flüchtete währenddessen mit dem Fahrzeug, fuhr über Gehwege, entgegen der Einbahnstraße und rammte einen Streifenwagen. Der Daimler konnte später verlassen aufgefunden werden. Die angebrachten Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet. Die Kriminalpolizei Flensburg hat die Ermittlungen übernommen.

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Pressemitteilungen

2
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Tut nichts zur Sache...Demokrat Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Demokrat
Gast
Demokrat

Nationalität ?…

Tut nichts zur Sache...
Gast
Tut nichts zur Sache...

mal ganz dämlich gefragt… Was hat die Nationalität damit tun.

Auch interessant

Flensburg: radelndes Kind angefahren – Unfallfahrer und Zeuge gesucht

Flensburg (ots) – Freitagabend (25.05.18) wurde in der Mürwiker Straße in Flensburg …