Samstagmittag, 18.07.2015, um 12:37 Uhr kam es auf dem Flugplatz Schäferhaus zum Absturz eines Segelflugzeugs.

Während des Startvorgangs kam es zu technischen Problemen, das Flugzeug stürzte aus ca. 15 m Höhe ab. Die Berufsfeuerwehr Flensburg wurde sofort alarmiert und konnte den eingeklemmten Piloten verletzt aus dem Flugzeug bergen, er kam ins Krankenhaus.











Die ersten Ermittlungen hat die Bezirkskriminalinspektion Flensburg noch am Samstag aufgenommen, weitere Untersuchungen zur Klärung der genauen Unfallursache führt die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) durch. Am Flugzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. EUR 15.000,-.

 

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Pressemitteilungen

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

Flensburg: radelndes Kind angefahren – Unfallfahrer und Zeuge gesucht

Flensburg (ots) – Freitagabend (25.05.18) wurde in der Mürwiker Straße in Flensburg …