Kurz nachdem die Einsatzkräfte der Flensburger Berufsfeuerwehr am Dienstagmittag einen Fahrzeugbrand in der Waldstraße gelöscht hatten, wurden die Männer erneut zu einem brennenden PKW gerufen.

Gegen 14 Uhr brannte eine Mercedes C-Klasse unweit der Feuerwache in der Bahnhofstraße. Auch hier konnte der Fahrer seinen Wagen gerade noch am Straßenrand abstellen und ihn verlassen, als Flammen aus dem Motorraum schlugen.











Während der Löscharbeiten sperrte die Polizei die Zufahrt zur Bahnhofstraße von der Friedrich-Ebert-Straße. Auch an diesem PKW entstand ein Totalschaden. Ein Abschleppunternehmen barg das Fahrzeug, nachdem die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr den Wagen abgelöscht hatten.

Benjamin Nolte / bos-inside.de

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Pressemitteilungen

Jetzt gleich kommentieren:

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

Achtung Betrug: Sportvereine im Visier der „Vorsitzenden“

Flensburg/Schleswig-Flensburg (ots) – Seit einigen Tagen sind Sportvereine in Flensb…