Nach der Hafenspitze in Flensburg ist nun auch die zweite touristische Großbaustelle in Flensburg Geschichte. War die Hafenspitze schon im letzten Jahr aus dem Dornröschenschlaf erwacht, dauerte es für den eigenwilligen Bau am Strand von Solitüde noch ein paar Monate länger.

Direkt neben den Räumen der DLRG hat „Bastians Bistro“ an diesem Wochenende seine Türen geöffnet.











Kenner der Flensburger Szene dürften mit der Zunge schnalzen, ist die Betreiberin mit Bastians Bistro in Bockholm und Bastians Currywurst und Meer in Mürwirk nicht mehr aus der Gastronomieszene Flensburgs wegzudenken.

Neben Eis und Getränken sorgt eine abgespeckte Speisekarte für eine leckere Auszeit vom Strandleben. Anfänglich nur am Wochenende geöffnet, wird das Bistro in der Saison an 7 Tagen in der Woche geöffnet haben.

So überraschend diese Entwicklung auch gekommen ist, für den Standort Solitüde scheint sie eine gute Wahl. Umso enttäuschter äussern sich indess manche Gäste am Strand von Wassersleben, wo man sich anstatt des neuen Bäckers doch eher eine etwas vielfältigere Gastronomie gewünscht hätte.

Interessant für Jobsuchende: Auf der Facebookseite des Unternehmens werden für die laufende Saison noch Minijobber gesucht.

 

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Aus der Region

1
Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
0 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

Die Wirtschaftsjunioren Flensburg bringen Schwung in die Wirtschaft

Erstmalig laden die Wirtschaftsjunioren Flensburg am 21. April 2018 zur Gala der jungen Wi…