Am Samstag, 28. November um 14 Uhr findet das bei Kindern beliebte Weihnachtsmannwecken statt. Viele kleine Besucher versammeln sich vor dem Haus Große Straße 77 (in Sichtweite vom Nordermarkt) und rufen den Weihnachtsmann aus seinem langen Schlaf. Um den guten Mann aufzuwecken, werden viele und laute Kinderstimmen benötigt, denn er schläft noch immer tief und fest. Haben die Kinder kräftig Lärm gemacht, erscheint der Weihnachtsmann ganz verschlafen oben auf dem Balkon. Mit seinem Sack auf dem Rücken seilt er sich von dort zu den wartenden Kindern ab.

Begleitet wird der Weihnachtsmann von zwei Engeln, die anschließend Süßes für die Kleinen verteilen.











An den Advents-Samstagen (28.11., 05., 12. + 19.12) ab 11 Uhr haben Kinder die Möglichkeit, den Weihnachtsbaum auf dem Nordermarkt mit ihren Wünschen an den Weihnachtsmann zu schmücken. Die Wunschzettel dazu können im Knusperhaus eigenständig gebastelt oder von zu Hause mitgebracht werden. Und vielleicht gehen diese Wünsche ja am Heiligabend in Erfüllung.

Zum Wunschbaumschmücken gesellen sich Engel, die Süßes verteilen, und es ertönt weihnachtliche Musik.

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Aktionen

Jetzt gleich kommentieren:

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Auch interessant

„APASSIONATA – Der Traum“ in Flensburg in der Flens-Arena am 16.12.2017 um 14.00 und um 19.00 Uhr

Rund 130 Tonnen Sand und Sägespäne werden in die Flens-Arena gekippt und eine 200 Quadratm…