POL-FL: SL: Rentnerin in Parkhaus überfallen

| 06/10/2017
Schleswig (ots) – Freitagmorgen (06.10.17) wurde eine 80-jährige Frau in Schleswig überfallen und ausgeraubt. Die Rentnerin befand sich gegen 08:30 Uhr im Parkhaus der Gewoba in der Moltkestraße und wollte am Kassenautomaten im Erdgeschoss ihr Parkticket bezahlen.

Ein unbekannter Mann trat von hinten an sie heran und bedrohte sie mit einer Schusswaffe. Er entriss ihr das Portemonnaie mit Bargeld und lief die Moltkestraße in Richtung Nordoel Tankstelle davon.

Die Dame wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:

– ca. 180 cm groß und schlank – ca. 20 – 25 Jahre alt – weiße Kapuzenjacke mit seitlichen Eingriffen für die Hände – blaue Hose – maskiert mit einem rot-schwarzen Halstuch

Die Kriminalpolizei Schleswig sucht Zeugen, die sich im Zeitraum von ca. 08:00 – 09:00 Uhr im Bereich des Parkhauses aufgehalten haben und eine solche Person gesehen haben. Diese und sonstige Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kripo Schleswig unter 04621 – 84 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.