POL-FL: Nach Leichenfund auf Amrum: Gewaltverbrechen – Leichnam identifiziert

| 13/10/2017
Amrum/Flensburg (ots) – Wie mit polizeilicher Meldung vom gestrigen Tage (12.10.17) berichtet, wurde am Donnerstagmittag auf Amrum der Leichnam eines Mannes durch Polizeikräfte aufgefunden. Am heutigen Tage (13.10.17) wurde die Obduktion in Kiel durchgeführt. Mittlerweile sind die Untersuchungen des Rechtsmedizinischen Instituts soweit fortgeschritten, dass die Identität des Mannes feststeht. Es handelt sich um den seit Ende April vermissten Ceetin K. der auf Amrum wohnhaft war. Durch die Obduktion kann bestätigt werden, dass Ceetin K. einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Weitere Details zur Todesursache und zum Ermittlungsstand werden aufgrund des laufenden Verfahrens gegenwärtig nicht bekanntgegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.