Die beliebte Großveranstaltung Flensburger DAMPF RUNDUM gibt es seit 1993 und wird seit dem alle zwei Jahre veranstaltet. So wird am zweiten Wochenende im Juli 2015 das 12. Flensburger DAMPF RUNDUM gefeiert.

Auch in diesem Jahr schmücken viele attraktive historische Dampfschiffe den Flensburger Hafen.











Nicht nur für Technik-Interessierte, sondern auch für Familien und Individualisten gibt es bestaunenswerte Traditionsschiffe, große Dampfer und fein gestaltete Modelle, die im Hof des Flensburger Schifffahrtsmuseums ausgestellt werden, zu bewundern.

Als Attraktion der Dampf Rundum-Veranstaltung wieder mit dabei ist das norwegische Dampfschiff „Børøysund“. Bereits 2009 durften wir die „Børøysund“ als besonderen Gast des Flensburger DAMPF RUNDUMS begrüßen.

Als deutsche Museumsschiffe präsentieren sich unter vielen anderen der Tonnenleger „Bussard“ und der Bereisungsdampfer „Schaarhörn“.

Flensburg maritimes Wahrzeichen, der Dampfer „Alexandra“ ist Gastgeberin.

Im Jahr 2015 sind die beliebten Rundfahrten mit traditionellen Dampfern für Jung und Alt wieder eine Attraktion für Touristen und Einheimische und machen das DAMPF RUNDUM zusammen mit seinem attraktiven Hafenfest zu einem Publikumsmagneten.

Das in Europa einmalige Dampfer-Wettrennen findet am Freitag, den 10. Juli 2015 statt. Darüber hinaus bietet das 12. Flensburger DAMPF RUNDUM wieder eine eindrucksvolle Paradefahrt.

Das vielfältige DAMPF-RUNDUM-Kulturprogramm bietet den Besucherinnen und Besuchern interessante Informationen, gute Unterhaltung und Kulinarisches für das leibliche Wohl. Auch für Kinder und Jugendliche gibt es ein attraktives Kulturprogramm.

Ein eindrucksvolles Feuerwerk über der Förde verzaubert sowohl die Flensburger als auch die Touristen.

Während der gesamten Veranstaltung stehen alle Maschinen unter Dampf und versetzen die Besucher in eine andere Zeit und lassen dabei den Alltag vergessen. Auch im Jahr 2015 werden wieder viele Tausende von Besuchern aus der Region, darüber hinaus und aus dem Ausland erwartet. [quelle]

Weitere Artikel anzeigen
Lade mehr Flensburg

Jetzt gleich kommentieren:

6 Kommentare auf "12. Flensburger Dampf Rundum – attraktive historische Dampfschiffe im Flensburger Hafen"

avatar
  
smilegrinwinkmrgreenneutraltwistedarrowshockunamusedcooleviloopsrazzrollcryeeklolmadsadexclamationquestionideahmmbegwhewchucklesillyenvyshutmouth
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Dietmar Bauckhage
Gast

::
Dann wolln wa ma nachher Dampf ablassen grin

Beate von Virag
Gast

ach immer das selbe

Gerd Möbius
Gast

Leider lassen einige Marktstände vom Thema her zu wünschen übrig. Ich denke mal, das hat etwas mit den Kosten zu tun, das eine Firma mit 3 großen Schwenkgrills vorhanden ist und die unterschiedliche Vielfalt fehlt. Ich weiß nicht, ob so eine Veranstaltung Stände für Handyzubehör und Markisen und Türen braucht. Wenn allerdings andere Schausteller wegbleiben, ist dies verständlich. Viele Schausteller fahren mittlerweile lieber zu Dorffesten, wo auch lange gefeiert werden darf und die Kosten in relation zum möglichen Ertrag stehen.

Ulrike Möller-Loko
Gast

Extreme Bedingungen bei starkem Wind gestern…

Torsten Davidsen
Gast
Torsten Davidsen

Ich wäre für eine Umbenennung. Wie wäre es mit Dampf Schrumpf Um. Es fehlen ja die schienengebundenen Dampfmeisterwerke. Welche verkleinerung gibt es in 2 Jahren? Traurig, traurig. Es hatte echt das Potential eine wirklich große Veranstaltung zu werden. Leider wird sie jetzt von oben her zurückgefahren.

HansVonWurst
Gast
HansVonWurst

Und es war anscheinend nicht möglich, für die Dampfmaschinen und Dampflokomobile einen Platz zu finden. Denn diese fehlten leider auch.
„DampfSchrumpfUm“ passt ganz genau.
Mal schauen was nächstes Mal fehlt. Die Dampfschiffe und die Modellausstellung im Schiffsmuseum vielleicht?
Dann gibt’s nur noch die Fressbuden und die Buden mit den gefälschten Schundartikeln….

Auch interessant

Zirkus Charles Knie kommt – Europas Top-Zirkus zu Gast in Flensburg

Der in Monte Carlo im Jahre 2017 preisgekrönte Zirkus Charles Knie kommt zu einem Gastspie…